Seite auswählen

SIMPLY NOMAD

Eine Seite auf der es um unsere Lebenseinstellungen geht - und wie man sie verändern kann - auch durch den Blick über den deutschen Tellerrand hinaus

Roadmap / Bucketlist

Traue niemals den Medien. Selbst wenn der Sendende gute Absichten hat, kann er niemals ein vollständig ehrliches Bild einer Begebenheit darstellen, da er immer nur einen Teil der Wahrheit erzählen kann und damit wird auch ehrlich gemeintes Quellmaterial zu einer Verzerrung der Wirklichkeit. Eine ausschließlich auf Sensationen ausgerichtete deutsche Medienlandschaft verschärft die Verzerrung zusätzlich.

Die heute noch vor mir stehende Reise soll vor Allem das Ausleben von gedanklicher und emotionaler Freiheit sein und Potenziale für die Stärkung der mir wichtigen und wichtig werdenden Charakterzüge aufdecken. Selbstfindung ist kein Ziel. Wildes Partyleben ist kein Ziel.

Meine Ziele sind vielfältig und tatsächlich ist die Vielfältigkeit auf Reisen von jeher eine meiner Hauptmotivationen überhaupt eine Reise anzutreten. Wenn ich eine Woche lang jeden Tag das gleiche machen sollte würde ich mich schwerst langweilen. Das kann ich im Job kaum und auf Reisen schon gar nicht. Dazu treibt mich zu viel Neugier an. Wenn ihr nach meinen Zielen fragt dann sind es wohl solche:

  • Natur! Ich will soviel Natur wie möglich sehen, freilebende Tiere, Pflanzen, Berge, Täler, Strände usw.
  • Nationalparks! Insbesondere in Australien habe ich so unfassbar schöne Nationalparks gesehen.
  • Sehenswürdigkeiten! Die verbotene Stadt in Peking, Angkor Wat, Chiang Mai, Machu Pichu, Tikal, Chichen Itza, Burj Khalifa, Hong Kongs Skyline, die goldenenen Tempel Myanmars, die engen Gassen Dubrovniks, La Sagra Famila, oh da gibt es soviele Dinge die ich sehen möchte.
  • Ereignisse! Was macht einen Menschen aus? Oft ist es die Art wie man feiert. Z.B. Sylvester in Sydney oder Karneval in Rio.
  • Abenteuer! 
  • Das größte Abenteuer ist sicher das Verlassen der Komfortzone. Aber auch Dinge wie Rollerfahren in Asien, Wandern, Klettern, Korallenriffe und vielleicht ein Tandemsprung?

  • Atmosphäre! Das Leben der Menschen unter den jeweils gegebenen Umständen in vollen Zügen und mit tiefer Erkenntnis aufnehmen
  • Respekt! Bauchgefühl und gesunder Menschanverstand leiten uns, aber manchmal sind diese geprägt durch Vorurteile. Das richtige Maß zu finden und Menschen und generell alle Lebewesen mit dem angebrachten Respekt zu begegnen ist eine gewünschte Herausforderung.
  • Lernen und Praktizieren! Bilderbearbeitung, Videoschnitt, gute Texte schreiben, eine neue Fremdsprache – Spanisch, Surfen und eventuell Tauchen.
  • Fotografieren, Filmen, Bloggen! Das alles macht mir sehr viel Spass und klar, ich möchte besser werden
  • Essen! Es gibt so viele Nahrungsmittel und Arten der Essenszubereitung zu entdecken. Der Fokus auf vegane Ernährung soll dabei natürlich erhalten bleiben aber nicht im Vordergrund stehen.
  • Alltagsleben! Wenn möglich möchte ich am Alltagsleben der Menschen in den fernen Ländern teilhaben. Ich bin überzeugt, dass wir durch unsere ausschließlich auf Sensationsbilder ausgerichteten Medien ein völlig verzerrtes Bild der Welt haben, das möchte ich durch das Erleben des praktisch nie in den Medien gezeigten normalen Lebens direkt vor Ort korrigieren. Wenn ich ehrlich bin ist das auch eine Message die dieser Blog in die Welt tragen mag: traut eurem eigenen Bild von der Welt nicht, schaut über den beschränkten Tellerrand der Medien hinaus, versucht mehr über die Normalität zu erfahren.
    Am liebsten würde ich in vielen verschiedenen Ländern ein bisschen in die Arbeitswelt der Menschen schauen. Das wird aufgrund von Visumsbestimmungen vermutlich eher ein schwieriges Unterfangen. Aber es geht mir dabei nicht ums Geld verdienen, vielleicht eröffnen sich so Möglichkeiten.

Im Grunde könnte man viele der Ziele überall auf der Welt erreichen, aber natürlich haben sich im Laufe der Vorbereitungen in den letzten Monaten für mich reizvolle und verlockende Ziele der Reise herauskristallisiert. Es sind mögliche Ziele, es wird keinen festen Reisplan geben, keine festen Zeiten, keine im voraus gebuchten Tickets. Jederzeit möchte ich die Entscheidung haben sofort weiterzureisen oder einfach etwas länger zu bleiben.

Weltreise Part 1 – Mai bis September 2018Europa

  • In Europa möchte ich noch mit dem eigenen Auto reisen, danach fällt dann auch dieses dem „simplify my life“ zum Opfer.
  • Atlantikküste Norddeutschland bis Portugal
  • Marokko
  • Mittelmeerküste Gibraltar bis Pisa, Bologna, Adriaküste bis Dubrovnik
  • Ggf. zwischendurch einen Abstecher zum Tomorrowland Festival nach Belgien
  • Bukarest, Donaudelta, Odessa, Wroclaw, Norddeutschland

Weltreise Part 2 – Oktober 2018 bis maximal Mai 2020Asien, Australien, Neuseeland, Mittelamerika

  • Bali
  • China, von Peking über Hong Kong nach Yunnan
  • Myanmar
  • Thailand, Chiang Mai, Doi Inthanon
  • Kambodscha, Angkor Wat, Laos
  • Vietnam, das ganze Land
  • Japan, Nagoya, Freunde besuchen
  • Taiwan
  • Philippinen, El Nido
  • Malaysien, Thailand, Khao Sok, Fiji
  • Indonesien, Bali, Ubud, Lombok, Gili
  • Australien, Darwin, Kakadu, Uluru, Kings Canyon, Outback, Tanami Road, Kimberleys
  • Australien Sydney
  • Neuseeland Nordinsel, Südinsel
  • Costa Rica, Spanisch lernen
  • Mexico, Yucatan, Maya-Städte
  • Kuba

Die Karten sind mit diesem sehr einfach zu bedienenden Tool erstellt worden: http://www.gebweb.net/optimap/ Tolles Tool! Danke an den Entwickler!

Die Zeitplanung ist mit Hilfe des Reisezeiten-Tools der Webseite weltreise-info.de erstellt wurden. Tolles Tool! Danke an den Entwickler!

http://weltreise-info.de/route/reisezeiten.html?route=id/512,cn-ne/512,cn-c/1536,cn-s/1024,burma/2048,th-n/1,th-sw/3,cb/6,la/4,vn-s/12,vn-c/8,vn-sapa/8,vn-n/8,jp-s/8,tw/16,ph/16,my-o/16,my-w/16,th-so/32,fj/32,id/192,au-n/256,au-out/256,au-w/512,au-s/1024,nz-n/1024,nz-s/2048,cr-pa/3,mx-s/4,cu/8

Weltreise Part 3 – irgendwann in der ZukunftAfrika und Südamerika

  • Namibia, Etosha NP, Südafrika, Kapstadt, Krüger NP, Madagaskar, Sri Lanka
  • Peru, Machu Pichu, Amazonas, Chile von Süd nach Nord, Argentinien, Iguazu Fälle

Weltreise Part 4 – irgendwann noch weiter in der ZukunftNordamerika

  • Kanada, USA, Yellowstone, Yosemite
Land J F M A M J J A S O N D Visum Kosten Visum Aufenthalt Visum Unterlagen
Niederlande, Frankreich, Spanien x 0 €
Portugal x 0 €
Marokko x x 0 €
Spanien, Frankreich, Italien x 0 €
Kroatien, Serbien, Rumänien x 0 € Feuerlöscher, 2 Warndreiecke
Ukraine, Polen x 0 € 90
Deutschland x
Indonesien X 30 € 30 Ausreiseticket nötig
China (Peking, Große Mauer) X 125 € 180 Kompliziert, Reiseroute, Hotelbuchungen, 3 Monate Beantragungsdauer, 125 € im Konsulat, 160 € per Post
China (Zentrum, Shanghai) X X
China (Yúnnán) X
Myanmar X 40 € 28 eTA, 90 Tage bis zur Einreise
Thailand Chiang Mai, Doi Inthanon X 30 € 60 eTA, 90 Tage bis zur Einreise, Ausreiseticket nötig
Thailand (Westküste, Phuket) X X
Kambodscha, Angkor Wat X X 25 € 30 Not all border checkpoints support e-Visa. Holders of e-Visas may enter via the following entry points: Phnom Penh International Airport. Siem Reap International Airport. Cham Yeam (Koh Kong Province) (from Thailand). Poi Pet (Banteay Meanchey Province) (from Thailand). Bavet (Svay Rieng Province) (from Vietnam). Holders of e-Visas may exit via any exit point.
Laos X 40 € 30 Wichtig, Besuchervisum 30 Tage, Touristenvisum nur 15 Tage, Passphoto
Vietnam (Süden) X X 25 € 30 e-Visum, oder 15 Tage Visafrei
Vietnam (Mitte) X
Vietnam (Berge im N, Sapa) X
Vietnam (Norden) X
Japan Nagoya X 0 € 90
Taiwan X 0 € 90 Ausreiseticket nötig
Philippinen, El Nido X 0 € 31 Ausreiseticket nötig
Malaysia (Ostküste+Zentrum) X 0 € 90
Malaysia (Westküste) X
Thailand (Ostküste, Samui…) X 30 € 60 eTA, 90 Tage bis zur Einreise
Fiji X 0 € 120
Indonesien, Bali, Lombok, Gili X X 30 € 60 Pass mit freier Seite und muss mindestens für 6 Mo. gültig sein, Kopie des Reisepasses, Ausgefüllter Visumsantrag mit Unterschrift, Passfotos, Kopie der Flugtickets, Eventuell Nachweise über Einkommensverhältnisse, Frankierter Rückumschlag, Etwa 8 Wochen Zeit
Australien (Norden+NO) X 0 € 90/360 e-Visum, 1 Jahr lang Multi-Entry für jeweils 90 Tage
Australien (Outback) X
Australien (Westen) X
Australien (Süden+SO) X
Neuseeland, Nordinsel X 0 € 90 Ausreiseticket nötig
Neuseeland, Südinsel X
Ab hier OPTIONAL:
Costa Rica, Panama X X 0 € 90
Mexico, Süden X 30 € 180 Ausreiseticket nötig
Kuba X ka 30 Nachweise Geld, Ausreiseticket nötig